Amerikas Top-CEOs und ihre College-Abschlüsse

Wer sagt, dass man einen College-Abschluss braucht, um einer der besten Chief Executive Officers (CEOs) Amerikas zu werden?Nun, das Gesetz der Durchschnittswerte tut es.Obwohl es einige wenige Ausnahmen gibt, darunter Bill Gates und Mark Zuckerberg, ist eine formale Ausbildung eine Standardvoraussetzung für die obersten Ränge der Geschäftswelt.Der Weg zum Fortune-500-CEO kann mehr als einen Hochschulabschluss umfassen, aber machen Sie sich nichts vor – er beinhaltet oft einen Zwischenstopp an einem (oder zwei) der Colleges oder Universitäten des Landes.

Während ein Bachelor- und ein Hochschulabschluss für Top-CEOs üblich sind, gibt es keinen einzigen Haupt- oder Hochschulabschluss, den sie alle teilen.Obwohl Wirtschafts- und Informatikabschlüsse stark vertreten sind, gibt es einige weniger häufige Einschlüsse.Und natürlich verfügt die Mehrheit der CEOs über einen Master of Business Administration (MBA). Lesen Sie weiter, um die Bachelor- und Masterabschlüsse einiger der besten CEOs des Landes zu entdecken.

Die zentralen Thesen

  • Undergraduate- und Graduate-Abschlüsse sind für einige der weltbesten CEOs üblich.
  • Viele CEOs erwerben einen MBA, der ihren Geschäftssinn schärft und gleichzeitig dazu beiträgt, eine Grundlage für Management- und Führungsfähigkeiten aufzubauen.
  • Bemerkenswerte Ausnahmen von dieser Regel sind Bill Gates und Mark Zuckerberg, die bekanntermaßen das College abbrachen, um ihre unternehmerischen Ambitionen zu verfolgen.

Doug McMillon: Präsident und CEO

  • Unternehmen: Walmart (WMT)
  • Bachelor-Abschluss: B.S.Betriebswirtschaftslehre, University of Arkansas
  • Hochschulabschluss: MBA, University of Tulsa

Der aus Jonesboro, Arkansas, stammende McMillan begann seine Karriere bei Walmart als Sommermitarbeiter im Vertriebszentrum des Unternehmens.Außerdem war er stellvertretender Geschäftsführer und Einkäufer-Praktikant.Bevor er die Zügel als CEO von Walmart übernahm, leitete McMillon den Unternehmensbereich Sam’s Club und dann Walmart International.McMillon ist außerdem Mitglied des Business Roundtable und sitzt in einer Reihe von Gremien, darunter dem American Workforce Policy Advisory Board.

Darren Woods: Vorsitzender und CEO

  • Unternehmen: ExxonMobil (XOM)
  • Bachelor-Abschluss: B.S.Elektrotechnik, Texas A&M University
  • Hochschulabschluss: MBA, Northwestern University Kellogg School of Mgmt.

Darren Woods wurde in Wichita, Kansas, geboren und blickt auf eine lange Geschichte bei ExxonMobil zurück.Woods kam 1992 zum Unternehmen und arbeitete sowohl im Inland als auch international in Positionen für Exxon Company International, ExxonMobil Chemical Company und ExxonMobil Refining and Supply Company.Im Januar 2016 wurde er zum Präsidenten von ExxonMobil und zum Mitglied des Board of Directors gewählt.Er trat im Januar 2017 die Nachfolge von Rex Tillerson (der in die Trump-Regierung wechselte) als Vorstandsvorsitzender und CEO an.

Obwohl es einige Ausnahmen gibt, ist eine formale Ausbildung die Norm für die obersten Ränge der Geschäftswelt.

Warren Buffett: Vorsitzender und CEO

  • Unternehmen: Berkshire Hathaway (BRK.A)
  • Bachelor-Abschluss: B.S.Betriebswirtschaftslehre, Universität Nebraska
  • Abschluss: M.A.Wirtschaftswissenschaften, Columbia University

Fast jeder hat von Warren Buffett gehört, dem Mann hinter Berkshire Hathaway.Investieren ist ein Familienmerkmal, das Buffett in seiner Heimatstadt Omaha, Nebraska, von seinem Vater, einem Börsenmakler und US-Kongressabgeordneten, geerbt hat.Im Alter von 11 Jahren tätigte Buffett seine erste Investition, und im Alter von 13 Jahren verkaufte er Spitzenblätter für Pferderennen und betrieb einen Papierlieferdienst.Buffett kann auf eine lange Geschichte des operativen Erfolgs und eine unglaubliche Investitionsbilanz zurückblicken, die ihn zu einem der besten Value-Investoren aller Zeiten gemacht hat.

Tim Cook: Geschäftsführer

  • Unternehmen: Apple (AAPL)
  • Bachelor-Abschluss: B.S.Wirtschaftsingenieurwesen, Auburn University
  • Hochschulabschluss: MBA, Duke University

Der in Mobile, Alabama, geborene Tim Cook übernahm im August 2011 die Leitung von Apple.Vor seinem Eintritt in das Unternehmen war er als North American Fulfillment Director bei IBM (IBM) und als Chief Operating Officer (COO) bei Intelligent Electronics tätig.Außerdem war er Vice President of Corporate Materials bei der Compaq Computer Corporation.

Andrew Witty: CEO

  • Unternehmen: UnitedHealth Group (UNH)
  • Abschluss: B.A.Wirtschaftswissenschaften, University of Nottingham

Andrew Witty ist ein weiterer Unternehmer, der 1985 beim britischen Pharmaunternehmen GlaxoSmithKline in die Gesundheitsbranche eintrat.Witty war zuvor als Executive Vice President der UnitedHealth Group tätig, bevor er im Februar 2021 CEO wurde.Er ist außerdem Chief Executive Officer der Tochtergesellschaft Optum der UnitedHealth Group.

Brian S.Tyler: CEO

  • Unternehmen: McKesson (MCK)
  • Bachelor-Abschluss: B.A.Wirtschaftswissenschaften, University of California Santa Cruz
  • Graduierten- und Aufbaustudiengänge: Master und Ph.D.Wirtschaftswissenschaften, University of Chicago

Brian Tyler verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung bei McKesson und war in vielen Führungspositionen tätig.Tyler wurde 2019 CEO, nachdem er mehrere große Unternehmen bei McKesson geleitet hatte.Er war auch COO, der die globalen Geschäftsaktivitäten des Unternehmens beaufsichtigte, CEO von McKesson Europe sowie Präsident von McKesson Specialty Health.

Karen S.Lynch: Präsident und CEO

  • Unternehmen: CVS Health (CVS)
  • Bachelor-Abschluss: B.S.Rechnungswesen, Boston College
  • Hochschulabschluss: MBA, Boston University

Karen Lynch, geboren und aufgewachsen in Ware, Mass., arbeitet seit mehr als drei Jahrzehnten in der Gesundheitsbranche.Bevor er im Februar 2021 President und CEO von CVS wurde, war Lynch in verschiedenen Führungspositionen im Unternehmen und seiner Tochtergesellschaft, der Krankenversicherungsgesellschaft Aetna, tätig.Lynch hat auch einen Ehrendoktor der humanen Briefe vom Becker College.

Andy Jassy: Präsident und CEO

  • Unternehmen: Amazon (AMZN)
  • Bachelor-Abschluss: B.A.Regierung, Harvard University
  • Hochschulabschluss: MBA, Harvard Business School

Andy Jassy, ​​geboren in Scarsdale, New York, kam 1997 in den Anfängen von Amazon und begann als Marketingmanager des Unternehmens.Er leitete viele Führungspositionen in Amazons Cloud-Computing-Tochter Amazon Web Services, einschließlich CEO.Jassy wurde am 5. Juli 2021 CEO von Amazon, nachdem Gründer Jeff Bezos von dieser Position zurückgetreten war.

Johannes T.Stankey: Geschäftsführer

  • Unternehmen: AT&T (T)
  • Bachelor-Abschluss: BBA Finance, Loyola Marymount University
  • Hochschulabschluss: MBA, University of California Los Angeles

John Stankey arbeitet seit 1985 bei AT&T.Neben anderen Führungspositionen war er CEO mehrerer Tochterunternehmen von AT&T, darunter WarnerMedia, AT&T Entertainment Group und AT&T Business Solutions.Er war Präsident und COO von AT&T, bevor er im Juli 2020 CEO des Telekommunikationsgiganten wurde.

Mary Barra: Vorsitzende und CEO

  • Unternehmen: General Motors (GM)
  • Bachelor-Abschluss: B.S.Elektrotechnik, Kettering University
  • Hochschulabschluss: MBA, Stanford University

Mary Barras erste Anstellung bei GM, geboren in Waterford, Michigan, war als duale Studentin in der Pontiac Motor Division.Sie war außerdem Senior Vice President (SVP) und Executive Vice President (EVP) der globalen Produktentwicklung, Vice President der globalen Personalabteilung und Vice President der globalen Fertigungstechnikabteilung des Unternehmens.

Sundar Pichai: CEO

  • Unternehmen: Alphabet (GOOG)
  • Bachelor-Abschluss: B.S.Metallurgietechnik, Indian Institute of Technology Kharagpur
  • Abschlüsse: Master’s Material Sciences and Engineering, Stanford University und MBA, Wharton School der University of Pennsylvania

Pichai wurde in Chennai, Indien, geboren und übernahm 2019 die Position des CEO von Googles Muttergesellschaft Alphabet, nachdem Mitbegründer Larry Page beschlossen hatte, von dieser Rolle zurückzutreten.Pichai ist seit 2015 auch CEO von Google.Mit seiner Ausbildung und frühen Arbeitserfahrung bei Applied Materials kam Pichai 2004 als Leiter des Produktmanagements und der Produktentwicklung zu Google.Pichai wurde Projektmanager und leitete Initiativen zu Google Chrome, Chrome OS und Google Drive.Er leitete die Produktentwicklung für Gmail und Google Maps sowie das Debüt von Chrome OS und dem Chromebook im Jahr 2011.

Wer ist der bestbezahlte CEO?

Elon Musk, CEO von Tesla Motors (TSLA) und SpaceX, war der bestbezahlte CEO im Jahr 2021 und verdiente erstaunliche 23,5 Milliarden US-Dollar.Musk erwarb seinen BA in Wirtschaftswissenschaften und einen BS in Physik an der University of Pennsylvania.

Welche CEOs haben das College abgebrochen?

Neben Bill Gates (ehemaliger CEO von Microsoft) und Mark Zuckerberg (CEO von Facebook/Meta) sind mehrere andere CEOs Studienabbrecher.Dazu gehören unter anderem Larry Page (Mitbegründer von Google), Larry Ellison (CEO von Oracle), Michael Dell (Gründer von Dell Computer) und Jack Dorsey (ehemaliger CEO von Twitter).

Welche Hochschule hat die meisten CEOs hervorgebracht?

Eine kürzlich durchgeführte Studie zeigt, dass die besten Hochschulen für die Herstellung von CEOs waren:


  1. Harvard University (Vereinigte Staaten)
  2. Ecole Centrale de Paris (Frankreich)
  3. Universität von Pennsylvania (Vereinigte Staaten)
  4. Stanford University (Vereinigte Staaten)
  5. Universität von Kalifornien (Vereinigte Staaten)

Das Endergebnis

Amerikas Top-CEOs haben Abschlüsse in einer Reihe von Majors.Jede Führungskraft verfügt über einen starken akademischen Hintergrund, der ihnen geholfen hat, Disziplin, Ideenreichtum und analytische Fähigkeiten zu entwickeln.Diejenigen, die einen MBA anstrebten, steigerten ihren Geschäftssinn und schärften gleichzeitig ihre Management- und Führungsfähigkeiten.