Äther (ETH)

Was ist Ether (ETH)?

Ether ist das Transaktionstoken, das Operationen im Ethereum-Netzwerk erleichtert.Alle mit dem Ethereum-Netzwerk verbundenen Programme und Dienste erfordern Rechenleistung, Ausrüstung, Internetverbindungen und Wartung.Ether ist die Zahlung, die Benutzer den Netzwerkteilnehmern für die Ausführung ihrer angeforderten Operationen im Netzwerk geben.

Metaphorisch gesprochen ist es genauer, den Äther als das „Gas“ zu bezeichnen, das das Netzwerk antreibt.Gas ist der Begriff, den die Community verwendet, um sich auf den Austausch von Ether für die Arbeit zu beziehen, die zur Überprüfung von Transaktionen und zur Sicherung der Blockchain geleistet wird.

Erfahren Sie mehr über Ether und wie er als Treibstoff fungiert, der die Ethereum-Blockchain und das Netzwerk antreibt.

Die zentralen Thesen

  • Ether ist das Transaktionstoken, das Operationen im Ethereum-Netzwerk erleichtert.
  • Während Ether die Kryptowährung des Ethereum-Netzwerks ist, ist es, metaphorisch gesprochen, genauer, es als den „Treibstoff“ des Netzwerks zu bezeichnen.
  • Ether ist die zweitgrößte virtuelle Währung der Welt nach Marktkapitalisierung; es ist nach dem Marktwert nach Bitcoin (BTC) an zweiter Stelle.

Ether verstehen (ETH)

Die Ethereum-Blockchain ist ein verteiltes Hauptbuch, das als Plattform konzipiert ist, die es Menschen erleichtert, Anwendungen zu erstellen, die eine sichere Speicherung von Informationen erfordern.Darüber hinaus wurde es geschaffen, um Dritte aus den globalen Finanzsystemen zu entfernen und die monetäre Kontrolle an die Menschen statt an Regierungen und Unternehmen zu übertragen.

Ein verteilter, weltweiter virtueller Computer hostet die Plattform und die Blockchain.Es verwendet Knoten (die Remote-Hosts), eine Konsensschicht, eine Ausführungsschicht und Freiwillige, die die für das Hosten der virtuellen Maschine erforderliche Ausrüstung bereitstellen.

Die Betriebskosten für die Aufrechterhaltung eines Hosts und die Teilnahme am Netzwerk und an der Blockchain sind minimal, aber die freiwilligen Validierer müssen wertvolle eigene Ether für Host-Knoten einsetzen.Validatoren erhalten die Möglichkeit, Transaktionen zu validieren und eine Belohnung für ihre Arbeit zu erhalten, die in Ether (ETH) ausgestellt wird.

Ether hat auch einen Marktwert und kann an Kryptowährungsbörsen gegen Fiat-Währung eingetauscht werden.Ether ist somit eine native Kryptowährung, Anlagegut und Tauschmittel.

Wie unterscheidet sich Ether von Bitcoin?

Zweck

Am wichtigsten ist, dass die Gesamtziele der Netzwerke unterschiedlich sind.Bitcoin wurde als sicheres dezentrales Peer-to-Peer-Zahlungssystem als Alternative zu herkömmlichen Währungen entwickelt.

Die Ethereum-Plattform wurde geschaffen, um Verträge und Anträge zu erleichtern, und Ether ist das Medium, durch das diese Transaktionen ermöglicht werden.Ether sollte nie eine alternative Währung sein oder andere Tauschmittel ersetzen, aber es ist eine geworden.Sein ursprünglicher Zweck war es, den Betrieb der Ethereum-Plattform zu erleichtern und zu monetarisieren.

Im Gegensatz zu Bitcoin hat die Gesamtzahl der Ether-Token keine absolute Obergrenze – sie ändert und wächst ständig entsprechend der Nachfrage.Infolgedessen ist die Ethereum-Blockchain deutlich größer als die Bitcoin-Blockchain, und es wird erwartet, dass sie Bitcoin auch in Zukunft überflügeln wird.

Ether wird Netzwerkteilnehmern gegeben, die zufällig als Validatoren durch Proof-of-Stake-Konsens ausgewählt werden; Bitcoin wird als Belohnung dafür vergeben, dass er derjenige ist, der einen neuen Block in der Blockchain durch Proof-of-Work-Konsens eröffnet.

Blockchain

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass, während die Bitcoin-Blockchain einfach ein Hauptbuch von Konten ist, Mitwirkende der Ethereum-Blockchain mehr Code in die Transaktionen einbauen können, um „intelligente Verträge“ und andere Anwendungen zu erstellen. So können Transaktionen im Ethereum-Netzwerk enthalten sein ausführbarer Code, während die mit Bitcoin-Netzwerktransaktionen verbundenen Daten im Allgemeinen nur zur Aufbewahrung von Aufzeichnungen verwendet werden.

Auch die Zeit, die zum Aufbau eines neuen Blocks benötigt wird, variiert zwischen den beiden virtuellen Währungen.Beispielsweise kann ein neuer Block in der Ethereum-Blockchain in Sekundenschnelle bestätigt werden, während es beim Bitcoin durchschnittlich 10 Minuten dauert.

Technisch gesehen konkurrieren diese beiden Technologien nicht; aus funktionaler Sicht tun sie das.Dies liegt daran, dass Kryptowährungen und Blockchains in ihren Anwendungsfällen, Transaktionsgeschwindigkeiten, Fähigkeiten und Marktkapitalisierung wettbewerbsfähiger geworden sind.Die beiden älteren Blockchains müssen sich ständig weiterentwickeln, um ihre Popularität zu erhalten, oder es besteht die Gefahr, dass sie von neueren Ideen und Techniken zurückgelassen werden.

Ist Gas und Äther dasselbe?

Ether ist eine Kryptowährung.Gas ist ein Begriff, der von den Ethereum-Entwicklern und der Community verwendet wird, um sich auf die in Ether gemessene Leistung zu beziehen, die benötigt wird, um die Validierungsarbeiten und die Sicherung der Blockchain zu bezahlen.In gewissem Sinne sind sie also dasselbe, da bei Transaktionen Gasgebühren anfallen, die in Ether (ETH) bezahlt werden.

Warum ist der Preis für Ethergas so hoch?

Die Preise für Ethergas sind aufgrund des Netzwerkverkehrs hoch.Da jemand dafür bezahlen kann, dass seine Transaktion in der Warteschlange priorisiert wird, steigen die Preise mit der Nachfrage nach Transaktionsvalidierung.Umgekehrt sinken bei geringer Netzaktivität die Gasgebühren.

Was macht Ether eigentlich?

Ether hat im Ethereum-Netzwerk zwei Zwecke.Erstens wird es zur Zahlung von Transaktionsgebühren verwendet, und zweitens wird es als Sicherheit gehalten, um das Privileg zu erhalten, ein Netzwerkvalidierer zu sein.

Das Endergebnis

Auf seiner Basisebene fungiert Ether als On-Chain-Zahlungsmethode für die Ethereum-Blockchain und die damit entwickelten Technologien.Äußerlich wird Ether allgemein als Rechnungseinheit, Tauschmittel und Wertaufbewahrungsmittel akzeptiert – was der Definition von Geld gemäß den USA entspricht.Bundesreserve.