Welche ETFs bilden den Metall- und Bergbausektor ab?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit Exchange Traded Funds (ETFs) in den Metall- und Bergbausektor zu investieren.Einige Bergbau-ETFs investieren in Unternehmen, die an der Exploration, Gewinnung und dem Vertrieb von Metallen und anderen Rohstoffen beteiligt sind.

Metall-ETFs investieren direkt in Metalle, indem sie entweder den physischen Rohstoff oder Terminkontrakte besitzen.ETFs, die den Rohstoff vollständig besitzen, verwenden investierte Mittel, um das Zielmetall zu kaufen und es in einem Tresor zu lagern.Alternativ könnte der ETF Terminkontrakte halten, die keine Lieferung des physischen Metalls erfordern.

Metall-ETFs können ein einzelnes Metall wie Gold oder einen Korb aus Edelmetallen oder Industriemetallen abbilden.Edelmetalle sind seltene Erdmetalle von hohem Wert wie Gold, Silber, Platin und Palladium.Obwohl sie industriell genutzt werden können, werden Edelmetalle oft eher als Wertaufbewahrungsmittel als als Materialien erworben.Industriemetalle (oder unedle Metalle) sind reichlich vorhanden, Nichteisenmetalle wie Kupfer, Nickel, Aluminium, Zink und Blei.Sie sind weitaus häufiger als Edelmetalle und beziehen ihren Wert aus ihrer Nützlichkeit in der Herstellung und in Fertigwaren.

Nachfolgend sehen wir uns einige der größten ETFs an, die ein gezieltes Engagement in Metallen und Bergbau bieten.

Edelmetalle

Ein Fonds, der in einen Korb aus mehreren Edelmetallen investiert, ist der ETFPhysical PM Basket, der darauf abzielt, die Rendite von physischem Gold, Silber, Platin und Palladium nachzubilden.

Gold

Der SPDR Gold Trust investiert in physisches Gold und weist Renditen auf, die in der Vergangenheit dem Edelmetall sehr nahe gekommen sind.Der VanEckVectors Gold Miners ETF investiert in Goldminenunternehmen und verwendet den NYSE Arca Gold Miners Index als Benchmark.

Ebenfalls erhältlich und häufig gehandelt werden exotischere ETFs, die Renditen bieten, die auf den Preis von physischem Gold gehebelt oder umgekehrt zum Goldpreis sind.Der ProShares Ultra Gold, der darauf abzielt, die Rendite von Goldbarren zu verdoppeln, und der ProShares UltraShort Gold, der auf eine doppelt inverse Goldbarrenperformance abzielt, sind Beispiele für Arten dieser anspruchsvollen ETFs.

Silber

Der größte und beliebteste Silber-ETF ist der iShares Silver Trust, dessen Ziel es ist, die Rendite von physischem Silber zu erreichen.Der Global X Silver Miners ETF investiert in Silberminenunternehmen und versucht, die Renditen des Solactive Global Silver Miners Index zu erreichen oder zu übertreffen.

Mit dem ProShares UltraShort Silver existiert eine Short-Silber-ETF-Option.Dieser ETF versucht, die inverse Performance des Preises von physischem Silber zu verdoppeln.

Platin

Ein ETF, der darauf abzielt, die Renditen einer Investition in physisches Platin zu erreichen, ist der ETFPhysical Platinum.Ein ETF, der in Aktien von Platinminenunternehmen investiert, ist der First Trust ISE Global Platinum ETF, der den ISE Global Platinum Index als Benchmark verwendet.

Palladium

Der Physical Palladium Trust bietet eher einen eng verwandten Trust als einen Fonds an, dessen Renditen an die Investition in physisches Palladium gebunden sind.Der Trust ist bestrebt, die Wertentwicklung des Preises von physischem Palladium zu erreichen.

Basismetalle

Ein beliebter Basismetall-ETF mit einem Vermögen von über 487 Millionen US-Dollar ist der Invesco DB Basismetall-ETF (Stand: 31. Dezember 2021).Der Fonds bildet die Wertentwicklung des Deutsche Bank Liquid Commodity Index-Optimum Yield Industrial Metals Excess Return ab.

Kupfer

Obwohl es sich technisch gesehen um eine Note und nicht um einen Fonds handelt, zielt der iPath DJ-UBS Copper SubTR ETNa darauf ab, die Wertentwicklung einer nicht gehebelten Futures-Position auf Kupfer zu erreichen, und ist der größte und am aktivsten gehandelte Kupfer-ETF.

Es gibt zwei Kupferbergbau-ETFs, die bei Anlegern beliebt sind: der Global X Copper Miners ETF, der versucht, die Wertentwicklung des Solactive Global Copper Miners Index nachzubilden, und der First Trust ISE Global Copper ETF, der den ISE Global Copper Index abbildet.

Nickel

Der am häufigsten gehandelte reine Nickel-ETF ist der iPath DJ-UBS Nickel SubTR ETN.Technisch gesehen ist dies eine Note und kein ETF.Ziel ist es, die Wertentwicklung einer nicht gehebelten Position in Nickel-Futures nachzubilden.

Stahl

Der Market Vectors Steel ETF (SLX) ist ein ETF für die Stahlindustrie, der versucht, die Wertentwicklung des NYSE Arca Steel Index nachzubilden.